Medien : NACHRICHTEN

„Thüringer Allgemeine“: 

Chefredakteur wird ausgewechselt

Der langjährige Chefredakteur der „Thüringer Allgemeinen“, Sergej Lochthofen, wird abgelöst. Nachfolger des 56-Jährigen wird zum Jahreswechsel der Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“, Paul Josef Raue, 59. Das teilte die WAZ-Mediengruppe am Donnerstag in Essen und Erfurt mit. Lochthofen soll eine andere Aufgabe innerhalb der Mediengruppe übernehmen, die seinen Kenntnissen und Fähigkeiten entspreche. In Thüringen erscheinen drei Titel der WAZ-Gruppe mit einer Auflage von insgesamt rund 330 000 Exemplaren. Branchenkreisen zufolge hatte sich Lochthofen, der seit 1990 Chefredakteur war, gegen die Einführung des umstrittenen Content-Desk-Modells in Thüringen ausgesprochen. Danach wurden in Nordrhein-Westfalen große Bereiche von „WAZ“, „Westfälischer Rundschau“ und „Westfalenpost“ fusioniert. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben