Medien : NACHRICHTEN

Streit um Online-Programminfos

geht nach neuem Urteil weiter

Nachdem in der vergangenen Woche das Oberlandesgericht Dresden urteilte, dass Fernsehzeitschriften die Programminformationen von Fernsehsendern nicht uneingeschränkt im Internet nutzen dürfen, hat das Landgericht Köln nun genau diese Nutzung für rechtens erklärt. In der juristischen Auseinandersetzung stehen sich der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und die VG Media (ProSiebenSat1 und RTL) gegenüber. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben