Medien : NACHRICHTEN

ARD-„Tagesschau“ weiter beliebteste Nachrichtensendung

Die ARD-„Tagesschau“ um 20 Uhr bleibt unangefochtene Nummer eins der Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen. Insgesamt kam die 20-Uhr-„Tagesschau“, die unter anderem noch in fünf dritten Programmen, auf 3sat und Phoenix ausgestrahlt wird, auf 8,86 Millionen Zuschauer (32,3 Prozent). „RTL aktuell“ sahen im Durchschnitt täglich um 18.45 Uhr 3,79 Millionen Zuschauer (18,2 Prozent) und die „heute“-Ausgabe im ZDF um 19 Uhr 3,77 Millionen (17,1 Prozent). Da „heute“ auch auf 3sat und ZDF info zu sehen ist, kommt das ZDF mit „heute“ auf insgesamt 4,02 Millionen Zuschauer (18,2 Prozent). Die „Sat-1-Nachrichten“ um 20 Uhr schalteten regelmäßig 1,74 Millionen Menschen (6,5 Prozent) ein, die Pro-Sieben-„Newstime“ um 18 Uhr 900 000 Zuschauer (5,6 Prozent) und die „RTL II News“ um 20 Uhr 830 000 Menschen (3,0 Prozent). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben