Medien : NACHRICHTEN

„Reporter ohne Grenzen“

eröffnen Nothilfebüro in Berlin

Die deutsche Sektion von „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) hat in Berlin ein Nothilfe-Referat für verfolgte Journalisten eingerichtet. Weltweit sei eine große Zahl von bedrohten und geflüchteten Journalisten auf Hilfe angewiesen, sagte ROG-Generalsekretär Jean-Francois Julliard am Freitag. Die deutsche Sektion werde eng mit der Pariser Zentrale der Organisation zusammenarbeiten.epd

Sat 1 greift durch: Neue Planungen für Montag und Freitag

Der neue Sat-1-Geschäftsführer Andreas Bartl greift durch: Vom Frühjahr an wird das quotenschwache Montagabendprogramm mit neuen Serien aufgefrischt, für den Freitagabend ist eine neue Spielshow geplant, wie eine Sat-1-Sprecherin am Freitag bestätigte. Trotz enttäuschender Marktanteile sollen Johannes B. Kerner und Oliver Pocher auch im Herbst mit ihren Sendungen bei Sat.1 auftreten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben