Medien : NACHRICHTEN

Stromausfall: Sendepause beim ZDF

Ein Stromausfall in Teilen des Mainzer Netzes hat am Dienstagmorgen die Programme von ZDF, 3sat und die Digitalkanäle lahmgelegt. Ab kurz vor neun Uhr ging für rund eine halbe Stunde im gesamten Sendegebiet nichts mehr, wie ein ZDF-Sprecher sagte. Ein erster Stromausfall habe durch Notversorgung aufgefangen werden können, der zweite führte zum Zusammenbruch der zentralen Computersysteme, die im Mainzer Sendezentrum die TV-Ausstrahlung steuern. Reagieren musste laut Medienmagazin DWDL.de auch die ARD, die neben dem „Morgenmagazin“ in dieser Woche morgens auch die „heute“-Nachrichten des ZDF übernimmt. Weil das ZDF-Signal fehlte, zeigte das Erste zunächst ein Störungsbild und dann Trailer, bis um 9 Uhr 05 das eigene Programm startete.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben