NDR-Talk mit Bettina Tietjen : Bommes kommt für Hirschhausen

Schnelle Nachfolgeregelung: Alexander Bommes wird für Eckart von Hirschhausen den NDR-Talk mit Bettina Tietjen moderieren. Nur mit der Namensgebung will sich der Sender etwas mehr Zeit lassen.

von
Alexander Bommes moderiert künftig an der Seite von Bettina Tietjen eine Talksendung im NDR-Fernsehen.
Alexander Bommes moderiert künftig an der Seite von Bettina Tietjen eine Talksendung im NDR-Fernsehen.Foto: NDR

Der "Sportschau“-Moderator Alexander Bommes baut seine Präsenz auf dem TV-Bildschirm weiter aus. Von Anfang 2015 wird der 38-jährige Kieler Eckart von Hirschhausen ersetzen, der am Dienstag nach fünf Jahren Moderationstätigkeit seinen Rückzug aus der NDR-Talkshow „Tietjen und Hirschhausen“ angekündigt hatte. An seiner Stelle wird nun Bommes zusammen mit Bettina Tietjen durch die monatliche Freitags-Talksendung führen, wie der NDR am Mittwoch mitteilte. Offen ist jedoch noch, unter welchem Namen die Sendung ausgestrahlt wird.

"Dritter Baustein neben den Sport- und Quizsendunden"

Für Alexander Bommes ist der Freitags-Talk „der dritte Baustein neben den Sport- und Quizsendungen eine journalistische Wunschkombination“. Bommes präsentiert neben Sendungen im NDR Fernsehen wie dem „Hamburg Journal“ und „Gefragt – gejagt“ im Ersten die „Sportschau“, den „Sportschau Club“ sowie weitere Sportereignisse.

Bettina Tietjen freut sich einerseits darüber, „ dass mit Alexander Bommes ein deutlich jüngerer Mann an meine Seite kommt“. Außerdem treffe es sich gut, dass er was vom Sport verstehe – „das ist das einzige Thema, von dem ich keine Ahnung habe!" Tietjen und Bommes werden auf dem Sendeplatz am Freitagabend neben Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sowie Giovanni di Lorenzo und Judith Rakers von „3 nach 9“ die Talks im NDR-Fernsehen moderieren. sag

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben