Medien : "Net Business": Alles zurück auf Anfang

usi

Gut ein Jahr nach Gründung von "Net-Business" stellt Verleger Dirk Manthey die Erscheinungsweise des Wochentitels zum zweiten Mal um. Da Auflage und Anzeigenvorkommen sinken, wird die Zeitung ab 30. März wieder alle 14 Tage erscheinen und 5 Mark 50 statt 4 Mark 80 kosten. Entsprechend werden weitere der mit viel Mühe und Aufwand gewonnenen Redakteure entlassen. Zudem wird der New-Economy-Titel nicht mehr montags, sondern freitags erscheinen, um das weniger aktuelle, dafür hintergründigere Blatt zur Wochenendlektüre zu machen. "Warum soll es uns besser gehen als AOL Time Warner und CNN", sagte Klaus Madzia gestern zum Tagesspiegel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben