Medien : „Netzeitung“ wechselt erneut den Besitzer

-

Die „Netzeitung“ wird nach Informationen des Tagesspiegel an deren Chefredakteur Michael Maier und den ehemaligen „Capital“Chefredakteur Ralf-Dieter Brunowski verkauft. Das so genannte Management- Buy-out soll in den nächsten Tagen stattfinden. Die Berliner „Netzeitung“ beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und konkurriert als Nachrichtenportal vor allem mit „Spiegel Online“. Die wichtigsten Einnahmequellen sind Werbung und Nachrichtenverkauf sowie Technikverkauf. hp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben