Neue App : Eine Zeitung für alle Plattformen

Das Online-Angebot des Tagesspiegel gibt es nun auch für Windows Phone 8.

Kurt Sagatz
Nun auch für Windows Phone 8: Die App des Tagesspiegels. Foto: Heinrich
Nun auch für Windows Phone 8: Die App des Tagesspiegels. Foto: Heinrich

„Am meisten Spaß machen mir bei Windows Phone 8 die Live-Kacheln, so sehe ich den wichtigsten Artikel aus dem Online-Angebot des Tagesspiegel bereits vor dem Öffnen unserer App“, sagt der Tagesspiegel-App-Experte Atila Altun. Seit wenigen Tagen ist der Tagesspiegel nun auch im Windows Phone Marketplace vertreten. Die App für Tablets und Computer mit dem neuen Windows-System soll in wenigen Wochen folgen. Für iPhones, iPads und iPod-Touch-Geräten wurde die App bereits über 1,1 Millionen Mal installiert. Die Version für Android-Mobilgeräte steht ebenfalls kurz vor dem Start, der noch im ersten Quartal erfolgen soll.

Die Tagesspiegel-App für Windows Phone 8 unterteilt sich in die Internetstrecke mit den Top-News der Online-Redaktion und die E-Paper-Ausgabe des Tagesspiegels. Die Frühausgabe ist ab 19 Uhr 30 verfügbar, die Hauptausgabe ab zwei Uhr morgens. Eine nette Besonderheit der neuen Windows-Phone-App ist die „Tilt“-Funktion. Um sich durch einen Artikel zu bewegen, reicht es aus, das Handy je nach Lesegeschwindigkeit mehr oder minder stark nach vorne zu neigen. Die Abonnenten der gedruckten Zeitung können den Tagesspiegel ohne Zusatzkosten auf ihrem Smartphone mit Windows Phone 8 abrufen, ansonsten kostet der Einzelabruf 99 Cent und das Monatsabo 16,49 Euro. All unsere E-Paper-Angebote finden Sie hier.

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben