Medien : Neue Spitze bei der Handelsblatt-Gruppe Umstrukturierungen abgeschlossen

-

Harald Müsse, 54, ist vom 1. April 2003 an Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf. Sein Stellvertreter wird der kaufmännische Geschäftsführer, Patrick Ludwig, 43. Das teilte die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, zu der der Tagesspiegel gehört, am Dienstag in Stuttgart mit. Müsse ist Nachfolger von Michael Grabner, der den Posten nach dem Weggang von HeinzWerner Nienstedt interimistisch wahrgenommen hatte.

Nach dem Umbau der Handelsblatt- Gruppe übernimmt nun Grabner, der stellvertretender Vorsitzender der Holtzbrinck- Gruppe ist, wieder den Vorsitz des Aufsichtsrates der Handelsblatt-Gruppe. Gleichzeitig tritt Stefan von Holtzbrinck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Holtzbrinck, als Verleger an die Spitze der Handelsblatt-Gruppe. Er übernimmt die Funktion von Dieter von Holtzbrinck, der als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der Verlagsgruppe Handelsblatt dem Unternehmen auch in Zukunft verbunden bleibt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben