Medien : Neue Talksendung: ZDF plant "Philosophisches Quintett"

Neben dem "Literarischen Quartett" soll es im ZDF ab Herbst 2001 eine weitere anspruchsvolle Talksendung geben. Der Sender plane ein "Philosophisches Quintett", berichtet die Münchner Nachrichtenillustrierte "Focus" in ihrer aktuellen Ausgabe. Als Gastgeber seien der Philosoph Peter Sloterdijk und der Nietzsche-Biograph Rüdiger Safranski vorgesehen. Mit ihnen sollen in der Talkrunde jeweils drei Gäste diskutieren.

ZDF-Programmdirektor Markus Schächter wird mit den Worten zitiert: "Wenn 300 000 Zuschauer einschalten, haben wir viel erreicht." Als Sendeplatz für das "Philosophische Quintett" ist eine Zeit weit nach Mitternacht im Gespräch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben