Neue Zahlen : News-Portale wachsen kräftig

Die Nachrichtenseiten im Internet legen 2010 um 25 Prozent zu. Allein die Top 20 kommen auf acht Milliarden Besuche. Das Internetportal Tagesspiegel.de wuchs überdurchschnittlich.

von

Das Wachstum der Online-Nachrichtenportale ist ungebrochen. Die Zahl der Besuche stieg nochmals um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Sie lag 2010 über acht Milliarden, allein bei den zwanzig größten Nachrichtenportalen in Deutschland. „Das Wachstum von Online-Newsseiten ist absolut krisenfest“, sagte Achim Berg, Vizepräsident des IT-Lobbyverbandes Bitkom. Unter den IVW-geprüften Nachrichtenportalen bauten die führenden Seiten ihren Vorsprung aus, wobei Bild.de mit einem Zuwachs von 46,3 Prozent auf 1,8 Milliarden Besuche den Konkurrenten Spiegel.de mit 1,54 Milliarden Visits überholte. Das Internetportal des Tagesspiegels wuchs durch eine Ausweitung der redaktionellen Online-Aktivitäten und den Relaunch ebenfalls signifikant. Die Zahl der Besuche stieg im Jahresvergleich um 33 Prozent auf 4,26 Millionen. Die nach wie vor für die Vermarktung wichtige Währung der Seitenabrufe wuchs bei Tagesspiegel.de 2010 von 9,8 auf 17,2 Millionen.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben