Medien : Neuer Gesellschafter für die „SZ“

Magazin: Zuschlag für Südwestdeutsche Medien Holding

-

Schon in dieser Woche könnte der finanziell angeschlagene Süddeutsche Verlag einen neuen Gesellschafter bekannt geben. Nach Angaben von „Focus“ zeichne sich ab, dass die Südwestdeutsche Medien Holding GmbH und der Verleger Eberhard Ebner den Zuschlag bekommen. Die Südwestdeutsche Medien Holding ist zu 75 Prozent an der „Stuttgarter Zeitung“ und zu 80 Prozent an den „Stuttgarter Nachrichten“ beteiligt. Als Kandidat für die Verlagsspitze sei der frühere SpringerVorstandschef Jürgen Richter im Gespräch. Richter, der in der Branche den Ruf eines Sanierers genießt, habe bereits sein Interesse bekundet. Der Süddeutsche Verlag mit dem Flaggschiff „Süddeutsche Zeitung“, der bislang fünf Münchner Verleger-Familien gehört, hatte am Freitag angekündigt, bis Ende 2004 weitere 300 und damit insgesamt 950 von 5000 Stellen zu streichen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben