Neuer Job für Ex-"Spiegel"-Chef : Stefan Aust wird Autor der „Zeit“

Mit 65 denkt Stefan Aust noch nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen.

Der frühere Chefredakteur des „Spiegel“, Stefan Aust, arbeitet jetzt als Autor für die „Zeit“. Der 65-Jährige werde für verschiedene Ressorts der Wochenzeitung schreiben, insbesondere für die Wirtschaft, die Politik und das Dossier, teilte die „Zeit“ am Dienstag mit. Aust ist ebenfalls Gesellschafter und Mitgeschäftsführer des Nachrichtensenders N24. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar