Medien : Neuer Partner gesucht

FAZ-Tochter Leader Media steigt beim „Bayernkurier“ aus

-

CSUGeneralsekretär Thomas Goppel wies am Mittwoch einen Zeitungsbericht zurück, wonach der „Bayernkurier“ vor einem möglichen Aus stehen soll. Zwar lässt der verlegerische und kaufmännische Partner der CSU-eigenen Wochenzeitung, die Leader Media GmbH, die Kooperation mit dem „Bayernkurier“ zum Ende des Jahres auslaufen. Eine Weiterführung in Eigenregie sei aber durchaus möglich, sagte der bei Leader Media angestellte „Bayernkurier“-Verlagsleiter Bernd Münzenmaier. Leader Media ist eine hundertprozentige Tochter der FAZ, in deren Händen seit zwei Jahren Personalführung, Druck, Vertrieb und Anzeigengeschäft des „Bayernkuriers“ liegen. Nach Angaben von Münzenmaier ist es nun Sache der CSU, „ob sie selbst oder mit einem neuen Partner weitermachen wird“. Die Entscheidung darüber steht noch aus. mlo

0 Kommentare

Neuester Kommentar