Medien : Neues Magazin zum Thema Trennung

-

Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 231700 Ehen geschieden. Mit dem neuen Magazin „Rosenkrieg“ will der Verlag Lutz von Gratkowski den steigenden Informationsbedarf bei Trennung, Scheidung und Neuanfang befriedigen. In dem Magazin werden Anwälte, Psychologen, Therapeuten und Steuerberater Tipps anbieten, wie der Verlag in Kaufering bei Landsberg mitteilte. Aber auch jede Menge „Herz und Schmerzgeschichten aus dem richtigen Leben“ würden veröffentlicht. Der Start ist für den 28. September geplant. Die Startauflage bezifferte der Verlag auf 35000 Exemplare. Das Magazin soll sechs Mal im Jahr erscheinen, das Exemplar wird 3,90 Euro kosten und ausschließlich über den Kioskverkauf zu haben sein. Seit 17 Jahren ist der Verlag mit der Zeitschrift „Zwilling“ für Zwillings- und Drillingseltern auf dem Markt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben