Medien : Neues Windows soll Raubkopien verhindern

-

Mit dem kommenden WindowsBetriebssystem Vista soll kein Erstellen illegaler Musik- und Filmkopien möglich sein. Der Windows-XP-Nachfolger werde umfangreiche Kopierschutzmechanismen enthalten, berichtet die in München erscheinende Zeitschrift „Windows Professionell“. Dazu gehöre das „Protected Video Path – Output Protection Management“. Es soll unter anderem verhindern, dass Kopien auf Festplatten gespeichert werden oder der Inhalt des Arbeitsspeichers ausgelesen wird. Ein ähnliches Verfahren soll illegale Musikkopien verhindern. Microsoft war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben