NINTENDO WII U : Drehen, schwenken, kippen, schnippen

Amazon hat das Geheimnis gelüftet. Die Spielekonsole Nintendo Wii U wird kurz vor Weihnachten am 21. Dezember zum Preis von 399 Euro auf den Markt kommen, verrät die Internethandelsplattform.

Die Nintendo Wii U ist die erste Wohnzimmerkonsole der nächsten Generation. Die Konkurrenten Sony und Microsoft werden die Nachfolger ihrer bestehenden Modelle Playstation beziehungsweise Xbox nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt bringen.

Die neue Nintendo-Konsole besteht aus einer Basisstation, die an ein TV-Gerät geschlossen wird und aus einem Tablet-ähnlichen Game-Pad mit eingebautem 6,2-Zoll-Touch-Display. Zudem verfügt das Pad über eine Webcam und zwei Mikrofone.

Was mit der neuen Steuerung alles möglich ist, zeigt insbesondere die Spielesammlung „Nintendo Land“. Sie enthält Minispiele mit bekannten Figuren wie Donky Kong oder Zelda. Bis zu fünf Personen können mit der Wii U gegeneinander antreten oder sich in Gruppen zusammenschließen. In der Spieleepisode „Luigis Ghost Mansion“ nutzen vier Spieler ihre Wii-Controller, um den Geist mit seinem Wii-U-Pad zu stellen. Dass sich die Partner dabei absprechen, ist ausdrücklich erwünscht und gehört zum Konzept der sozialen Spiele.

Das Mini-Display auf dem Pad dient einerseits dazu, dem Spieler hilfreiche Zusatzinformationen (Karten etc.) zu geben. Der Game-Pad-Bildschirm kann aber auch zur Steuerung dienen, um zum Beispiel per Wischbewegung Ninja-Sterne abzufeuern. Durch Drehen, schwenken oder kippen des Pads kann man sich in einigen Titeln auch durch das Spiel navigieren. Man darf durchaus gespannt sein, was sich die Spieleentwickler noch einfallen lassen. Kurt Sagatz

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben