Norddeutschland : Umstellung auf digitale "Frankfurter Rundschau"

Für eine ausgewählte Region in Norddeutschland wird eine Umstellung der gedruckten „Frankfurter Rundschau“ (FR) auf eine digitale Ausgabe geprüft.

„Weil ein Druckauftrag mit Madsack ausläuft, kann in einem norddeutschen Streifen die ,Frankfurter Rundschau’ nicht mehr in der tagesaktuellen Ausgabe angeliefert werden“, sagte der Sprecher der Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS), Wolfgang Brüser. Hier sollen die Leser gefragt werden, ob Interesse an einer digitalen Ausgabe bestehe, sagte Brüser. Um welche Region und um wie viele Leser es sich handelt, sagte er nicht. dpa/Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben