Medien : Nur der Termin fehlt noch

Die Sender haben die Kanzlerduelle bereits durchgeplant

-

Als gestern der Kanzler öffentlich seine Bereitschaft zu einem Fernsehduell mit Angela Merkel äußerte, hat das die Sender wenig überrascht. Bereits seit Mitte Juni besprechen sich die Chefredakteure von ARD, ZDF und RTL, Hartmann von der Tann, Nikolaus Brender und Peter Kloeppel miteinander; für Sat 1 sitzt N24Politikchef Peter Limbourg in den regelmäßigen Telefonkonferenzen.

Einig sind sich die Sender, dass es wieder ein Duell bei den Privaten und eines bei den Öffentlich-Rechtlichen geben soll. Für das Studio, das für beide Duelle genutzt wird, fiel der Zuschlag wie beim letzten Mal auf Berlin Adlershof. Regie soll wieder Volker Weicker führen, der beim WM-Endspiel 2002 die so genannte Weltregie übernommen hatte. Auch bei den Moderatoren bleibt fast alles beim Alten (Peter Kloeppel, Maybrit Illner und Sabine Christiansen). Nur will Sat 1 diesmal Thomas Kausch in den Ring schicken. Ein neues Studio muss aber her. Das Alte steht im Haus der Geschichte in Bonn. Das Design des Studios ist bereits beschlossen. „Wir sind vorbereitet“, sagt Sat 1-Sprecherin Kristina Faßler, „von uns aus können die Duelle an jedem erdenklichen Sonntag vor der Wahl stattfinden.“

Nun sind die Parteien am Zug. Angela Merkel muss einem Duell noch grundsätzlich zustimmen. An ihr hängt es wohl auch, ob es zu zwei Duellen oder doch nur zu einem kommt. Die Zentralen beider Parteien wollten das Votum des Bundespräsidenten abwarten, bevor sie ihre Termingespräche beginnen, sagt ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender. „Die Zeit ist knapp, wir nehmen jedes Angebot an.“ Würde der Abstand zwischen Kanzlerduell und Wahltermin der gleiche wie beim letzten Mal sein, wären am 21. August RTL und Sat 1 am Zug und am 4. September ARD und ZDF. Abgesehen vom Termin wollen die Sender diesmal vieles ändern. „Wir wollen viele der Reglementierungen abschaffen“, sagt RTL-Sprecher Matthias Bolhöfer, „damit eine lebendige Diskussion zustande kommt.“ nol

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben