Online-Plattform : ProSiebenSat1 und RTL wappnen sich für Gerichtsstreit

Die Privatsender wollen das Verbot einer werbefinanzierten Online-Videoplattform durch das Kartellamt nicht widerspruchslos hinnehmen.

Pro Sieben Sat 1 und RTL wappnen sich für Gerichtsstreit



Die privaten Fernsehkonzerne Pro SiebenSat 1 und RTL wollen das Verbot einer gemeinsamen werbefinanzierten Online-Videoplattform durch das Bundeskartellamt nicht widerspruchslos hinnehmen. Sprecher beider Sendergruppen sagten am Montag, dass ein gerichtliches Vorgehen denkbar sei. dpa

Käßmann übernimmt Gastmoderation bei „3nach9“

Ex-Bischöfin Margot Käßmann gibt ihr Debüt als Fernseh-Moderatorin. Am 13. Mai moderiert sie an der Seite von Giovanni di Lorenzo die Radio-Bremen-Talkshow „3nach9“. Sie vertrete Judith Rakers, die wegen ihres Engagements beim Eurovision Song Contest nicht moderieren könne, teilte der Sender mit. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben