Online-Seiten : Nachrichtenportale legen um fast ein Fünftel zu

Nachrichten im Netz werden immer beliebter. Wir sagen Ihnen, welche Seiten zu den Top 10 gehören.

von

Nachrichtenportale wachsen weiterhin kräftig. Die zehn größten deutschen Newsseiten erreichten 2011 insgesamt 7,3 Milliarden Visits. Damit stieg die Zahl der Besuche im Vorjahresvergleich um rund 17 Prozent. Dies berichtet der Branchenverband Bitkom mit Bezug auf eine aktuelle Erhebung unter IVW-geprüften Angeboten. „Die Nachfrage nach verlässlichen und professionell aufbereiteten Nachrichten im Internet steigt weiter stark an“, erklärte Ralph Haupter, Präsidiumsmitglied des Bitkom am Montag.

Das Internetangebot des Tagesspiegels machte im Januar einen weiteren großen Sprung nach vorn. Bereits zwei Tage vor Ende des Monats lag die Zahl der Besuche mit über sechs Millionen Visits auf einem Allzeithoch. Die Besucher erzeugten über 24 Millionen Seitenabrufe (PI). Im Dezember hatte die Zahl der Visits noch bei 5,6 Millionen gelegen (20,5 Millionen PI). Zum Vergleich: Während der Fukushima-Katastrophe im März des vergangenen Jahres wurden auf Tagesspiegel.de 5,85 Millionen Visits (20,3 Millionen PI) gezählt.

Unter den Top 10 der am häufigsten aufgerufenen Nachrichtenportale 2011 finden sich laut IVW-Zahlen fünf Onlineauftritte von Tageszeitungen und Wochenmagazinen. Hinzu kommen drei Webseiten von Fachmedien: Chip, Kicker und Computerbild. Mit Sport1 und n-tv haben es auch zwei Fernsehsender in die Top 10 geschafft. An der Spitze der Rangliste stehen Bild.de und Spiegel Online. Mit einer Steigerung um 18 Prozent erreicht Bild.de erstmals mehr als zwei Milliarden Visits. Spiegel Online legte um knapp 14 Prozent auf 1,5 Milliarden Besuche zu. Zusammen halten die beiden Portale einen Anteil von mehr als 50 Prozent an den Top 10. Ebenfalls in der Spitzengruppe finden sich Welt Online, Süddeutsche.de und Focus Online, kurz dahinter die Onlineausgaben von FAZ und Handelsblatt. Der Bitkom definiert jene Seiten als Nachrichtenportale, die ausschließlich und tagesaktuell über Politik-, Wirtschafts-, Sport- oder Fachthemen berichten.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben