"Perfect Life" : Levina tritt für Deutschland beim ESC an

Die 25-jährige Sängerin Levina wird Deutschland in Kiew beim Eurovision Song Contest vertreten. Schon wird im Netz über Ähnlichkeiten zwischen ihrem Song "Perfect Life" und David Guettas "Titanium" debattiert.

Isabella Levina Lueen setzte sich beim ESC-Vorentscheid gegen vier Konkurrenten durch. Nun wird sie am 13. Mai in Kiew Deutschland musikalisch vertreten.
Isabella Levina Lueen setzte sich beim ESC-Vorentscheid gegen vier Konkurrenten durch. Nun wird sie am 13. Mai in Kiew Deutschland...Foto: dpa

Für Deutschland kann es beim Eurovison Song Contest am 13. Mai in Kiew nur besser werden. Zweimal hintereinander kamen mit Ann Sophie und Jamie Lee Kriewitz die deutschen Kandidaten nur auf den enttäuschenden letzten Platz, Lenas „Satellite“ von 2010 liegt unendlich lange zurück. Die neue deutsche Hoffnung heißt Isabella Levina Lueen, ist 25 Jahre alt und hat sich am Donnerstag beim nationalen Vorentscheid gegen vier Konkurrenten durchgesetzt.
Nur wer wagt gewinnt, lautet die Quintessenz ihres Songs „Perfect Life“. Sie singt darin von einem perfekte Leben, das nur möglich wird, wenn man die Komfortzone verlässt. Es ist ein perfektes Leben, in dem etwas manchmal zuerst falsch ist, bevor es richtig wird, und in dem man keine Angst hat, Fehler zu machen. Kein Wort von Liebe, keine Exstase, aber ein Wunsch, den wohl viel Menschen nachempfinden können.

Früher Start der musikalischen Karriere

Dem großen Publikum in Deutschland ist Levina weitgehend unbekannt. Dabei begann ihre musikalische Karriere früh. Als kleines Mädchen bekam sie über den Wettbewerb „Jugend musiziert“ ein Gesangsstipendium. Die gebürtige Bonnerin, die in Chemnitz aufgewachsen ist und nun in Berlin lebt, schrieb eigene Lieder und trat in Kindermusicals unter anderem in der Dresdner Semperoper als Solistin auf, machte als Kind aber auch Radiowerbung. Sie hat ein Gesangsstudium abgeschlossen und studiert Musik Management in London. „Ich weiß um meine gute musikalische Ausbildung“, sagte sie selbstbewusst vor dem deutschen ESC-Vorentscheid. 3,14 Millionen Zuschauer hatten „Unser Song 2017“ eingeschaltet.

Levinas leicht rauchige Stimme ist markant, der Song hat eine klare Botschaft, allerdings ist sie in ihren Bewegungen auf der Bühne eher zurückhaltend. Aber auch aus einem anderen Grund könnte es für sie und ihren Song schwer werden. Im Internet wird schon heftig über Ähnlichkeiten zwischen „Pefect Life“ und „Titanium“ von David Guetta und Sia diskutiert. Tatsächlich hören sich die Gitarreneinsätze zu Beginn der beiden Songs ähnlich an. Was allerdings auch daran liegen kann, dass Lindy Robbins zu den Komponisten von Levinas Titel gehört. Einer der größten Erfolge der Amerikanerin ist Guettas „Dangerous“. Doch vielleicht sollten es die deutschen ESC-Fans positiv sehen. Denn die Ähnlichkeit in den Intros kann auch hilfreich sein. Das offizielle Video zu „Titanium“ wurde auf Youtube sagenhafte 650 Millionen Mal angesehen. Kurt Sagatz

Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben