Medien : PERSONALIE

Literatur-Verfilmer Wolf Vollmar tot

Der deutsche Regisseur und Literatur-Verfilmer Wolf Vollmar ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Vollmars Hauptwerk ist die vierteilige „Fabrik der Offiziere“ (1988), eine Verfilmung von Hans Hellmut Kirsts Antikriegsroman. Wie sehr ihn das Thema der Zivilcourage umgetrieben hat, zeigen weitere Verfilmungen wie „Michael Kohlhaas“ nach Heinrich von Kleist oder der Kurzgeschichte „Wie in schlechten Romanen“ von Heinrich Böll. Auch Fernsehserien stammen von Wolf Vollmar, so der 13-Teiler „Butler Parker“, der in der ARD gelaufen ist. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben