Medien : PERSONALIEN

Marcus Riecke verlässt überraschend StudiVZ



Der Vorstandschef der StudiVZ-Gruppe Marcus Riecke hat das Unternehmen mit sofortiger Wirkung auf eigenen Wunsch verlassen. Dies teilte die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck („Zeit“, Tagesspiegel) am Mittwoch ohne Angabe von Gründen mit. Zu StudiVZ gehören die Social Communities StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ. An Rieckes Stelle wird Clemens Riedl zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vice President Sales kurzfristig die StudiVZ-Gruppe leiten. Riedl war im August vom Tagesspiegel zu dem Internet-Unternehmen mit seinen rund zehn Millionen Mitgliedern gewechselt. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben