Medien : Personalien

Joachim Gauck hört mit seiner ARD-Talkshow Ende des Jahres auf. Der ehemalige Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen sagte, dass er sich "neu orientieren" wolle, teilte der WDR mit. Seine letzte Ausgabe moderiert der 61-Jährige am 14. November. Über die Fortsetzung der Sendung war schon spekuliert worden, da die Marktanteile hinter den Erwartungen zurückblieben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar