Medien : PERSONALIEN

-

Der Berliner Philosoph Michael Theunissen erhält heute den mit 5000 Euro dotierten Heidelberger KarlJaspers-Preis. Unter den früheren Preisträger: Hans-Georg Gadamer und Jürgen Habermas. -ry

Ausgezeichneter Genomforscher

Für herausragende Leistungen in der Genomforschung wird Hans Lehrach, Direktor am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik (Berlin), mit dem Karl- Heinz-Beckurts-Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 30 000 Euro dotiert. -ry

„Unterhaltsam vermittelt“

Mit dem von der Europäischen Kommission verliehenen Descartes-Preis für Wissenschaftskommunikation wurde der neue Generaldirektor des Deutschen Museums München, Wolfgang Heckl, jetzt ausgezeichnet. Der Physiker lehrte zuvor an der Uni München. Heckl erhielt den mit 50 000 Euro dotierten Preis für seine Fähigkeit, wissenschaftliche Zusammenhänge unterhaltsam zu vermitteln. -ry

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben