Medien : PERSONALIEN

Johanna Plendl und Mahtab Bahramsoltani vom Institut für Veterinär-Anatomie erhalten den mit 2000 Franken dotierten ALTEX-Preis für versuchstierfreie Forschung. Sie haben ein Verfahren entwickelt, um Blutgefäße ohne Tierversuche zu erforschen. Die Bildung von Blutgefäßen (Angiogenese) spielt bei der Krebsentwicklung eine wichtige Rolle. Tsp

Preis für Forschung an Wirkstoffen

Frank Böckler (Erlangen), Dirk Gottschling (Wuppertal) und Sarah Ulmschneider (Saarbrücken) erhalten den Klaus-Grohe-Preis für Medizinische Chemie (jeweils 2000 Euro) Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar