Medien : PERSONALIEN

-

Preis für Multiple-Sklerose-Forschung

Für ihre herausragenden Arbeiten zur Erforschung der Nervenerkrankung Multiple Sklerose (MS) haben die Professoren David Miller und Jens Frahm den mit 100 000 Euro dotierten Preis der Sobek-Stiftung erhalten. Der aus Neuseeland stammende Neurologe Miller und der gebürtige Oldenburger Physiker Frahm teilen sich den europaweit höchstdotierten MS-Forschungspreis. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben