Medien : PERSONALIEN

-

Hartmut Böhme erhält Meyer-Struckmann-Preis

Hartmut Böhme, Professor für Kulturtheorie und Mentalitätsgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, erhält den mit 20 000 Euro dotierten Meyer-Struckmann-Preis. Mit dem Preis, der erstmals für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung verliehen wurde, prämierten die Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf und das Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen Böhmes Buch „Fetischismus und Kultur. Eine andere Theorie der Moderne“. Die Meyer-Struckmann-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung, insbesondere im Bereich der Kultur- und Geisteswissenschaften. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben