Medien : „Polizeiruf 110“ auch online erst ab 22 Uhr

Am Freitagabend, 22 Uhr, wurde der neue Münchener „Polizeiruf 110“ mit Matthias Brandt im Ersten ausgestrahlt, der aus Jugendschutzgründen aus der Primetime am Sonntag genommen worden war. Auch die ARD Mediathek hält sich an die Kontrollvorgaben, die intern für das Fernsehen gemacht werden. So wird dieser Krimi, der sich um einen Bombenattentat in einem Fußgängertunnel dreht, mittels einer Zeitsteuerung auch im Internet erst ab 22 Uhr zu sehen sein. Ähnlich verfährt die ARD Mediathek mit ihren Krimis seit langem, sagte Heidi Schmidt, Leitung ARD Online. Der Münsteraner „Tatort“ vom Sonntag beispielsweise ist als Stream online nur zwischen 20 und sechs Uhr abrufbar, da er für Jugendliche unter zwölf Jahren nicht geeignet ist. meh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben