POP : Peter Fox auf allen Kanälen

310260_0_fd47d26b.jpg
Foto: dpadpa-Zentralbild

Im November und Dezember spielt Pierre Baigorry alias Peter Fox im Rundfunk Berlin-Brandenburg eine der Hauptrollen. Fritz, das Jugendradio des Senders und das RBB-Fernsehen haben im Sommer die vier ausverkauften Berliner Konzerte der „Stadtaffen“-Tour im Amphitheater Wuhlheide aufgezeichnet. Die Atmosphäre der Sommerabende bringt der RBB nun ins Radio, in die ARD, ins RBB-Fernsehen, ins 3sat-Programm und ins Internet. Am 26. November sendet Fritz ab 19 Uhr einen einstündigen Zusammenschnitt. Am 5. Dezember läuft die Sendung „Peter Fox in Concert“ läuft um 0 Uhr 40 im Ersten, am 18. Dezember um 0 Uhr im RBB-Fernsehen und am 31. Dezember ab 18 Uhr in 3sat. Radio Fritz wird zusätzlich vom 16. November an von der DVD „Peter Fox & Cold Steel live aus Berlin“ fünf Songs durchs Programm rotieren lassen. Zwei der Songs werden am 16. November auf www.fritz.de zu sehen sein. 2010 will sich Peter Fox zunächst wieder ganz auf seine Band „Seeed“ konzentrieren. Über seine weiteren Pläne wird er am 27. November um 15 Uhr in den „RadioFritzen am Nachmittag“ sprechen. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben