PREISE, MODI UND LIZENZEN : Nur mit der Ähnlichkeit hapert es noch ein bisschen

Grafisch befinden sich die beiden Fußball-Simulationen nahezu auf Augenhöhe. Die Stars sehen ihren realen Pendants sehr ähnlich, bei den weniger bekannten Spielern hapert es hingegen mit der Ähnlichkeit. Die Animationen sehen in „Fifa 12“ etwas flüssiger aus als in „Pro Evolution Soccer 2012“. Die Stadionatmosphäre ist lebendiger, Reporterkommentare sind treffender. Eine Trumpfkarte spielt Electronic Arts mit „Fifa 12“ bei den Lizenzen aus, die alle Bundesliga-Teams umfassen. „PES“-Käufer müssen bisweilen mit Fantasienamen vorliebnehmen.

Beide Simulationen bieten eine Vielzahl von Spielmodi: von der Trainerlaufbahn über die Spielerkarriere bis zum Online-Turnier.

Das Spiel „Fifa 12“ kostet für Playstation 3 und Xbox 360 je 70 Euro. Für PC und Playstation 2 werden 50 Euro verlangt. Für Nintendo 3DS kostet die Fußballsimulation 45 Euro, für die Playstation Portable 40 Euro. Es gibt hier keine Altersbeschränkung.

Die Preise für „Pro Evolution Soccer 2012“: Für PS3, Xbox 360 60 Euro, für PC 40 Euro, für Nintendo ii 30 Euro. Für die Playstation 2 und die Playstation Portable werden 20 Euro verlangt. Auch für „PES“ gibt es keine Altersbeschränkung. feh

0 Kommentare

Neuester Kommentar