Medien : Privatkopien sind erlaubt

-

WAS IST ERLAUBT?

Erlaubt sind Privatkopien, „soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte Vorlage verwendet wird“ (so das Urheberrecht) oder der Kopierschutz der CD mit technischen Hilfsmitteln umgangen wird. Eine Privatkopie kann eine Kopie zum Beispiel für den CD–Player im Auto sein oder für den Freundeskreis. Eine Privatkopie darf jedoch nur von der OriginalCD angefertigt werden.

WAS IST VERBOTEN?

Verboten ist, Kopien in eine Internettauschbörse zu stellen oder aber zu verkaufen. Außerdem darf ein vorhandener Kopierschutz nicht übergangen werden – auch für eine Privatkopie. Das gilt ebenso für Songs aus Internet-Musikläden.

GIBT ES AUSNAHMEN?

Das Programm von Internet-Radios darf legal mitgeschnitten werden. Mehr dazu im Internet unter www.tagesspiegel.de/

computer-tipps. tef

0 Kommentare

Neuester Kommentar