Privatsender VOX : Neue Castingshow - Starpraktikant gesucht

Noch eine Castingshow geht im deutschen Fernsehen an den Start. Diesmal ist der beste Praktikant gesucht. Auf die Gewinner warten Superjobs in Los Angeles und New York.

HamburgMit zwei neuen Casting-Reihen startet der Privatsender Vox am 15. März. In "Der Starpraktikant" wetteifern in acht Folgen je drei Bewerber um einen Praktikumsplatz in einem weltbekannten Unternehmen. In "Top Cut" haben zehn ausgebildete Friseure in ebenfalls acht Folgen die Chance, eine Salonausstattung im Wert von 120.000 Euro zu gewinnen.

Sonntags um 17:15 Uhr läuft "Der Starpraktikant". In der ersten Folge geht es nach Los Angeles zum Modelabel Ed Hardy, wo Gründer und Chefdesigner Christian Audigier einem Praktikanten einen Platz anbietet. Beworben haben sich eine 25-jährige Studentin aus Berlin, eine 18-jährige Abiturientin aus Mönchengladbach und eine 22-jährige Auszubildende aus München. In weiteren Folgen geht es unter anderem um Praktika bei einem Teppichdesigner in Monaco, einem Filmvermarkter in Los Angeles und dem Musikmagazin "Rolling Stone" in New York.

Ebenfalls sonntags wird um 19:15 Uhr "Top Cut" ausgestrahlt. Den Friseuren wird Ungewöhnliches abverlangt. Sie müssen ihren Modellen mit verbundenen Augen die Haare schneiden oder mit Heckenschere und Teppichmesser. Aber auch ein Styling nach Promi-Vorbildern wie Amy Winehouse oder Paris Hilton steht auf dem Programm. Die Star-Coiffeure Carine Bartholomé und Santino Primavera beurteilen die Leistungen, unterstützt von wechselnden Gastjuroren wie Sandy Meyer- Wölden, Wolfgang Lippert oder Udo Walz. (ml/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar