Quoten : Deutschland-Spiel mit Rekord-Marktanteil

Das WM-Fieber in Deutschland beschert den TV- Sendern weiterhin Rekorde. Den 3:0-Sieg der Klinsmann-Elf gegen Ecuador verfolgten durchschnittlich 21,27 Millionen Zuschauer.

Hannover - Mit einem Marktanteil von 82,2 Prozent erreichte die ARD eine Bestmarke für das laufende WM-Turnier. Vier von fünf TV-Zuschauern, die am Nachmittag ihr Gerät eingestellt hatten, entschieden sich für das letzte Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft. Bei den absoluten Zahlen liegt die Begegnung Deutschland - Polen mit 23,88 Millionen Zuschauern wie bisher weiterhin an erster Stelle. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar