Medien : Ramsauer will den „7. Sinn“ wiederhaben

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) setzt sich für eine Rückkehr der ARD-Verkehrserziehungssendung „Der 7. Sinn“ ein. Damit könne man ein großes Publikum für Verkehrssicherheitstipps erreichen, sagte Ramsauer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Bei der ARD jedoch ist der Bedarf für eine Neuauflage nach Angaben eines Sprechers momentan nicht zu erkennen. „Wir haben den ,ARD Ratgeber Auto und Verkehr’, in dem auch Aspekte der Verkehrssicherheit behandelt werden“, sagte der Sprecher. Dennoch werde Ramsauers Vorschlag in den zuständigen ARD-Programmgremien diskutiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben