Reform im RTL-Format : Aus "Bauer sucht Frau" wird "Bauer sucht Bauer"

Endlich darf auch ein einsamer Landwirt einen einsamen Landwirt suchen.

von
Gerne auch mit Hund. Philipp sucht einen zupackenden Partner. Foto: RTL
Gerne auch mit Hund. Philipp sucht einen zupackenden Partner. Foto: RTL

Das erfolgreichste Kuppel-Format im deutschen Fernsehen, „Bauer sucht Frau“ geht mit der nächsten, der siebten, neue Wege. Erstmals wird Moderatorin Inka Bause auch einem einsamen Landwirt die Gelegenheit geben, einen anderen einsamen Landwirt kennen- und vielleicht lieben zu lernen. Der schwule Bauer heißt Philipp, er ist 27, sucht einen Traumtypen, „der sich im Griff hat und weiß, was er will“, heißt es in einer Pressemitteilung von RTL.

Den Senderangaben zufolge lebt der humorvolle Nordrhein-Westfale mit seiner Familie auf einem Milchviehbetrieb mit 84 Hektar, zu dem auch eine Pferdepension gehört. Inka Bause jubiliert schon: „Ich freue mich sehr! Philipps Teilnahme ist ein Statement für Toleranz – gerade auf dem Land.“ Bause würde sich freuen, ihm bei der Suche nach seinem Traummann zu helfen. Das muss nicht erfolglos sein, schon in der Landvolksmusik heißt es: Übers jedes Bacherl gibt’s a Brückerl.

Der schwule Bauer ist das einzige Novum beim Love-Contest von RTL, den der Privatsender mit stets wachsendem Erfolg für sein Publikum veranstaltet. Philipp wird am Pfingstmontag um 19 Uhr 05 nebst weiteren alleinstehenden Bauern – sie alle suchen Frauen – vorgestellt. Nach der Ausstrahlung können sich Interessierte für Philipp oder Lieblingsbauern bewerben. Aus allen Zuschriften wählen die Landmänner dann jeweils zwei Personen aus, die sie auf dem großen Hoffest im Sommer kennenlernen möchten. Danach, so kündigt es RTL an, entscheiden die Bauern, wen sie zum Probewohnen, Probeliegen und Probeschuften auf den Hof einladen möchten. Finale ist im Herbst.

Das Opening der neuen Staffel am Pfingstmontag verbindet RTL mit einem Wiedersehen des bislang spektakulärsten „Bauer sucht Frau“–Wettbewerbs. Milchbauer Josef und die Thailänderin Narumol („ich bin fick und fertig“), die sich vor zwei Jahren bei Staffel V heftig ineinander verliebt hatten, treten wieder ins Leben der RTL-Zuschauer.

Die heute 46-jährige Narumol ist von ihrem heute 50-jährigen Josef erst geheiratet und dann geschwängert worden. Für den Milchbauern ist es das erste Kind. Narumol ist jetzt im siebten Monat. Die alles entscheidende Frage soll selbstverständlich geklärt werden: Was wird es? Ein kleiner Josef oder eine kleine Narumol? Joachim Huber

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben