Medien : Rolf Scheider kommt für Bruce Darnell

Der Münchner Privatsender Pro Sieben hat für seine Reihe „Germany’s Next Topmodel“ einen Nachfolger für den zur ARD abgewanderten Juror Bruce Darnell (50) gefunden. Rolf Scheider (52), in Köln geborener Casting-Direktor, soll künftig neben Model Heidi Klum und Peyman Amin von der Modelagentur IMG in der Jury der TV-Show sitzen. Das teilte Pro Sieben am Dienstagabend in Hamburg mit. In jeder Ausgabe soll ein anderer Mode-Experte die Jury ergänzen.

Die nächste Staffel der vor allem unter jüngeren Frauen populären Reihe beginnt im Februar. In der Sendung geht es für zunächst 100 Kandidatinnen darum, bei dem TV-Wettbewerb „Germany’s Next Topmodel“ voranzukommen. Die Siegerin gewinnt ein Titel-Shooting mit einer Zeitschrift und einen Vertrag mit der Agentur IMG. Zwei Staffeln liefen bereits, die Siegerinnen waren Lena Gercke und Barbara Meier.

Das neue Jury-Mitglied Rolf Scheider arbeitet laut Pro Sieben bereits seit 30 Jahren in Paris in der Modebranche. Er besetzt Werbespots mit passenden Models. Vorgänger Darnell wird am 12. Februar für die ARD mit einer Vorabend-Castingshow starten. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben