Medien : Rückzieher

NAME

Premiere hat den Preiszuschlag für seine Sportabonnenten während der Fußball-WM gestrichen. Der Pay-TV-Sender wollte von seinen Kunden zusätzlich zur Monatsmiete 35 Euro Nachschlag für das WM-Paket kassieren. Nach Verhandlungen zwischen dem Weltverband FIFA und dem Lizenzgeber Kirch-Sport ist das Vorhaben gestoppt. Kunden, die schon bezahlt haben, erhalten ihr Geld zurück. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben