Medien : Schröder-Song: Der Bundeskanzler macht sich nicht zum Raab

Zum Gipfeltreffen zwischen Stefan Raab und Gerhard Schröder wird es nicht kommen. Der Fernseh-Moderator hatte Schröder mit seinem Wunsch "Hol mir ma ne Flasche Bier" zu CD und Video verarbeitet. Raabs Wunsch, der Bundeskanzler möge doch im Gegenzug für die "Werbekampagne" in seine Pro-7-Sendung "TV Total" kommen, will Schröder allerdings nicht erfüllen. In einem Interview sagte er: "Nein, das werde ich natürlich nicht machen, aber ich habe sozusagen keinen Feind im Auge, wenn ich an ihn denke." Die stellvertretende Regierungssprecherin Charima Reinhardt erklärte zu der Frage, ob Schröder die Entgegennahme von Tantiemen für die CD ablehnen werde: "Ich glaube nicht, dass er ablehnt." Etwaiges Geld solle "einem noch nicht näher bekannten guten Zweck" zugeführt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar