Medien : Schützen und Pflegen

-

Zusammen mit dem neuen Betriebssystem Windows Vista hat Microsoft Ende Januar auch den neuen MSN-Dienst Windows Live Onecare gestartet. Onecare ist Virenschutz und Wartungsassistent in einem. Das Paket, das es im Handel oder als Download gibt, lässt sich mit Windows XP (Service Pack 2) und Vista nutzen.

Es schützt gegen eine jährliche Gebühr von rund 50 Euro gegen Viren, Würmer und Trojaner sowie gegen Spionageprogramme. Auch die Firewall lässt sich mit Onecare konfigurieren. Das Paket enthält ferner Funktionen zur Wartung und Pflege des Systems. Dazu gehört auch eine flexible Datensicherung.

Vom Preis her liegt das Microsoft-Paket zwischen den Angeboten der übrigen Wettbewerber. So werden für die Sicherheits-Suiten von Kaspersky und G-Data rund 40 Euro verlangt, das ebenfalls sehr populäre Paket von Symantec kostet über 60 Euro. Im Gegensatz zu den Konkurrenten lässt sich Onecare auf bis zu drei Systemen installieren.

Ob das Microsoft-Paket als Alternative zu den bisherigen Lösungen angenommen wird, hängt von den ersten Tests der Anti-Viren- Funktion ab. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben