Medien : So schnell wie ein Pentium 4 mit 1,6 Gigahertz

-

Den Mac mini gibt es in zwei Versionen. Die preiswertere Variante für 489 Euro unterscheidet sich von der 589Euro- Variante im Prozessortakt (1,25 statt 1,42 Gigahertz) und der Festplattengröße (40 statt 80 Gigabyte).

DIE LEISTUNG

Der Motorola G4-Prozessor spielt mit dem Pentium 4 in einer Liga: „Die Leistung entspricht in etwa einem PC-System mit 1,6 Gigahertz“, so Christian Möller, Cheftester der „Macwelt“ (aktueller Test im neuen Heft am 2. Februar).

DER PC-VERGLEICH

Ein PC in derselben Baugröße von Cappuccino mit geringerer Leistung (Pentium 3) ist rund doppelt so teuer. Dem Mac mini ebenbürtig, aber besser aufrüstbar ist der Shuttle XPC SK43G, bei einem ähnlichen Preis ist er jedoch achtmal so groß und es fehlt die Zusatzsoftware. Dell unterbietet den Mini-Preis mit dem Dimension 2400 Basic und Softwarepaket: 483 Euro – mit wuchtigem Gehäuse und Celeron-Prozessor. ole

0 Kommentare

Neuester Kommentar