Medien : Sondersendungen zur Einführung von Benedikt XVI.

-

Die Amtseinführung von Papst Benedikt XVI. in Rom am heutigen Sonntag wird von mehreren deutschen Fernsehsendern live übertragen. Sowohl die öffentlichrechtlichen Sender ARD, ZDF und Phoenix als auch die Privatkanäle n-tv und N24 haben Sondersendungen in ihre Programme aufgenommen.

Die ARD will von 9 bis 13 Uhr 15 von der Zeremonie auf dem Petersplatz berichten, das ZDF ist ebenfalls von 9 bis 13 Uhr 15 dabei. Der Dokumentationskanal Phoenix beginnt sein Programm zur Papst-Krönung schon um 8 Uhr 15 mit einem Dokumentarfilm über die streng konservative katholische Gemeinschaft Opus Dei. Ab 9 Uhr folgen Expertengespräche und Analysen aus Rom, und von 10 bis 12 Uhr 30 überträgt der Sender die Messe vom Petersplatz.

n-tv hat den Gottesdienst zunächst von 10 bis 11 Uhr 30 im Programm eingeplant. N24 berichtet von 9 Uhr 45 bis 12 Uhr 15 mit einer Sondersendung von dem Ereignis und schaltet von 10 bis 12 Uhr live auf den Petersplatz. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben