Medien : Sonne, Surfen, Föhnfrisuren

Nach 30 Jahren soll die legendäre Krimiserie „Hawaii Fünf-Null“ ins Fernsehen zurückkehren. Der Sender CBS dreht auf der Inselgruppe neue Folgen, die im Herbst zunächst im US-Fernsehen zu sehen sein sollen, meldete der „Honolulu Star Advertiser“ am Donnerstag. Der Name der Charaktere um Cheffahnder Steve McGarrett bleibe erhalten, auch die berühmte Titelmelodie werde es weiter geben. Ansonsten solle aber eine völlig neue Geschichte um die Polizeisondereinheit im Kampf gegen das organisierte Verbrechen entwickelt werden. Von einem Remake wollte Produzent Alex Kurtzman nicht sprechen. „Das würde andeuten, dass wir das gleiche nochmal machen. Wir wollen aber den Geist des Originals in die heutige Zeit übertragen.“ Anspielungen gibt es dennoch genug. So findet der neue Hauptdarsteller Alex ÒLoughlin („Moonlight“) in seiner Garage genau den schwarzen Mercury „Marquis“ aus dem Jahr 1974, den sein Vorgänger Jack Lord damals fuhr. Lord, der 1998 in Honolulu starb, ist seit der von 1968 bis 1980 produzierten Serie so etwas wie ein Volksheld auf Hawaii. Die Inselgruppe war 1959 der 50. („fünf-null“) Bundesstaat der USA geworden.dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben