Medien : Springer plant neues Jugendmagazin

NAME

Mutig, mutig: In Zeiten eingestellter Zeitschriften und Zeitungs-Beilagen wie „Jetzt“, dem Jugendmagazin der „Süddeutschen Zeitung“, startet AS Young Mediahouse (eine Tochtergesellschaft des Axel Springer Verlages) ein monatliches Jugendmagazin. Arbeitstitel: „Starpower“. Geplanter Start: September. Das Magazin soll sich an die 14- bis 19-Jährigen richten und ausführlich über Musik und die Welt der Stars berichten. Der Einführungspreis liegt bei 2,40 Euro. Entwickelt wird das Heft von Norbert Lalla, Chefredakteur des Springer-Heftes „Popcorn“.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben