Streaming-Dienst : Netflix kooperiert mit Leonardo di Caprio

Für Dokumentationen über Umwelt und Naturschutz verbündet sich der US-Streaming-Dienst mit Schauspieler und Produzent Leonardo di Caprio.

Leonardo di Caprio kooperiert jetzt mit Netflix.
Leonardo di Caprio kooperiert jetzt mit Netflix.Foto: dpa

Eine auf "mehrere Jahre angelegte Vereinbarung" bindet Schauspieler und Produzent Leonardo di Caprio jetzt an den US-Streaming-Dienst Netflix. Die beiden Parteien hätten sich darauf geeinigt, bei zukünftigen Dokumentationsfilmen und -serien zusammenzuarbeiten, wie es in einer Netflix- Pressemitteilung heißt. Die Produktionen sollen exklusiv auf Netflix ausgestrahlt werden.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Umwelt und Naturschutz, für die sich di Caprio bereits seit Jahren engagiert. Der Schauspieler hatte bereits für seinen Dokumentarfilm "Virunga" mit Netflix zusammengearbeitet, der 2015 als beste Dokumentation für den Oscar nominiert war. "Virunga" beschäftigt sich mit der Rettung der letzten Berggorillas im Kongo.

Künftig soll di Caprio entweder als Produzent oder ausführender Produzent für Netflix arbeiten. Die Vereinbarung zwischen ihm und dem Streaming-Dienst sieht aber auch vor, bereits fertige Projekte zu kaufen. "Virunga" ist deshalb schon in voller Länge auf Netflix zu sehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar