Medien : Tagesspiegel für Comicpreis nominiert

Alle zwei Jahre werden auf dem Comicfestival München herausragende deutsche und internationale Comics sowie die beste Sekundärliteratur zum Thema gekürt und mit dem „Peng!“-Preis ausgezeichnet. In diesem Jahr ist auch der Tagesspiegel unter den Nominierten: Die Zeitung ist einer der fünf Kandidaten für den Preis in der Kategorie „Beste Comic-Berichterstattung“. Die Vorauswahl wurde von einer Jury aus dem Kreise der Veranstalter des vom 29. Mai bis 2. Juni stattfindenden Festivals vorgenommen. Jetzt liegt die Entscheidung bei den Lesern: Über die Website www.comicforum.de kann sich jeder an der Abstimmung beteiligen, Einsendeschluss ist der 5. Mai. Zur Teilnahme muss man sich kostenfrei und unverbindlich in dem Forum als Nutzer registrieren. Weitere Kategorien sind unter anderem „Bester deutschsprachiger Comic“ (hier wurde unter anderem Tagesspiegel-Zeichner Flix nominiert) und „Beste Comicverfilmung“. Alles Weitere über die Abstimmung finden Sie online unter www.tagesspiegel.de/comics. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben