Medien : Tagesspiegel-Redakteur erhält Kommentarpreis

-

Der diesjährige Arthur F. Burns Kommentarpreis geht zu gleichen Teilen an den Meinungsredakteur des Tagesspiegel, Clemens Wergin, und an den Leiter des Ressorts Außenpolitik der „Süddeutschen Zeitung“, Stefan Kornelius. Der Arthur F. Burns Preis würdigt herausragende Kommentare zum transatlantischen Verhältnis. In der Begründung heißt es, Kornelius werde für seinen Kommentar „Die Kunst der Kriegsvermeidung“ ausgezeichnet, Clemens Wergin für seine im Sommer 2003 in der „Chicago Tribune“ veröffentlichten Meinungsbeiträge sowie für seine Kommentare im Tagesspiegel. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben