Medien : „Telephone FM“ geht in Bagdad auf Sendung

-

Das in Berlin produzierte JugendRadioprogramm „Telephone FM“ ist am Samstagabend erstmals in Bagdad auf Sendung gegangen. Das 90-minütige Programm ist auf der Frequenz des amerikanischen Privat-Senders Hot FM im Großraum Bagdad zu hören und soll täglich von Freitag bis Dienstag ab 21 Uhr Ortszeit ausgestrahlt werden. „Telephone FM“ geht auf eine Initiative der Berliner Medienunternehmer Klaas Glenewinkel und Anja Wollenberg zurück. Das Auswärtige Amt unterstützt das Projekt mit 83 000 Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar